Aktuelles
Verkehrsinfos
Verbindungen

Presse

Pressearchiv der Hessischen Landesbahn.

Gleisbauarbeiten zwischen Eschwege West – Niederhohne und Eschwege Stadtbahnhof

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 02. November 2017

Vom 06.11.2017 ab 07:00 Uhr bis 17.11.2017 um 22:00 Uhr finden durch die HLB Basis AG Gleisbau- und Instandhaltungsarbeiten, Vegetationskontrollen sowie Arbeiten an der Stellwerkstechnik auf der HLB-Strecke zwischen Eschwege West (DB) – Niederhohne und Eschwege Stadtbahnhof statt. Um die Gleisbauarbeiten an einem Wochenende fertigstellen zu können, finden die Arbeiten auch in den Nachtstunden statt. Die Vorarbeiten finden in der Woche vom 06.11.2017 bis zum 10.11.2017 in Tagschichten und in Ausnahmefällen in den Nachtstunden statt. Die erforderlichen Nacharbeiten finden vom 13.11.2017 bis 17.11.2017 statt.

Für Instandhaltungsarbeiten ist der Bahnübergang Baumesrain für Fußgänger, Radfahrer und Pkws etc. am 11.11.2017 in der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert.

Aufgrund von Gleisstopfarbeiten ist der Streckenabschnitt zwischen Niederhohne und Eschwege Stadt-bahnhof vom 10.11.2017 ab 23:40 Uhr bis 13.11.2017 um 04:30 Uhr gesperrt, die ausfallenden cantus-Züge der Linie R7 werden durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ersetzt.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Gleisbauarbeiten auf der Taunusbahn zwischen dem Bahnhof Wehrheim/Saalburg und Grävenwiesbach

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 04. Oktober 2017

Vom 16.10. bis 18.10.2017 finden in den Abendstunden auf der Taunusbahn zwischen dem Bahnhof Wehrheim/Saalburg und Grävenwiesbach Gleisbauarbeiten durch die HLB Basis AG statt, einige Züge der Taunusbahn müssen daher vorzeitig enden oder fallen aus. Die Fahrgäste werden gebeten, zwischen Bad Homburg und Friedrichsdorf die S-Bahn Linie 5 zu nutzen. In Friedrichsdorf und Grävenwiesbach besteht Anschluss an einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen.

Bei der Reiseplanung muss mit verlängerten Fahrzeiten der Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) gerechnet werden. In den Bussen ist leider keine Fahrradmitnahme möglich. Die Ersatzhaltestellen des Schienenersatzverkehres befinden sich nicht an allen Stationen in unmittelbarer Bahnsteignähe, die Wegeleitungen an den Bahnsteigen sind hier zu beachten.

Der gesonderte Ersatzfahrplan wird in den Zügen rechtzeitig ausgehangen und ist auf www.hlb-online.de/service/aktuelles/ mit der Wegeleitung veröffentlicht. Der geänderte Fahrplan kann in der DB-Reiseauskunft (DB Navigator, www.bahn.de, DB-Fahrkartenautomaten, DB-Reisezentren etc.) sowie in der RMV-Verbindungssuche unter www.rmv.de abgerufen werden.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Gleisbauarbeiten zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Baunatal zwischen den Bahnübergängen „Brückenhofstraße“ und „Obere Bornwiesenstraße“

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 30. August 2017

Vom 22.09.2017 ab 23:00 Uhr bis 25.09.2017 um 04:30 Uhr finden Gleisbauarbeiten zwischen den Bahnübergängen „Brückenhofstraße“ und „Obere Bornwiesenstraße“ durch die HLB Basis AG statt. Um die Gleisbauarbeiten an einem Wochenende fertigstellen zu können, finden die Arbeiten an mehreren Gleisabschnitten gleichzeitig auch in den Nachtstunden statt.

Die Vorarbeiten, im Wesentlichen das Transportieren und Verfahren der Schwellen, finden in der Woche vom 18.09.2017 bis zum 22.09.2017 in Tagschichten und in Ausnahmefällen in den Nachtstunden statt. Weiterhin werden am Wochenende vom 30.09.2017 ab 08:00 Uhr bis 02.10.2017 um 04:30 Uhr notwendige Restarbeiten durchgeführt.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Gleisbauarbeiten zwischen Butzbach Bahnhof und Butzbach Nord sowie zwischen Bahnübergang Himmrichsweg und Europakreisel

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 28. Juli 2017

Vom 23.08.2017 ab 20:00 Uhr bis 24.08.2017 ca. 10:00 Uhr finden Gleisbauarbeiten durch die HLB Basis AG auf dem Verbindungsstück zwischen Bahnhof Butzbach (DB) und Butzbach Nord (HLB Basis AG) statt. Die notwendigen Stopf- und Schweißarbeiten müssen aufgrund der zu erwartenden Temperaturen in die Nachtstunden verlegt werden.

Im Abschnitt zwischen dem Bahnübergang Himmrichsweg bis zur Infrastrukturgrenze kurz vor dem Europakreisel an der B488, Anschlussstelle Butzbach/A5, werden vom 18.08.2017 bis 25.08.2017 weitestgehend in Tagschichten Schwellen getauscht sowie der Schotter erneuert. Die Stopf- und Schweißarbeiten müssen ebenfalls in die Nachtstunden verlegt werden. Der Straßenverkehr ist durch diese Arbeiten nicht beeinträchtigt.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Baumaßnahmen auf der Linie RB12 Frankfurt-Höchst – Königstein vom 14.07. – 17.07.2017

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 26. Juni 2017

Aufgrund von Baumaßnahmen der HLB Basis AG kommt es von Freitag den 14.07. ab ca. 21:30 Uhr, am Samstag und Sonntag den 15. und 16.07. ganztägig, sowie am Montag den 17.07.2017 bis Betriebsbeginn um 04:30 Uhr zu Beeinträchtigungen durch Baustellenlärm und Emissionen.

Im Bahnhof Kelkheim finden durchgehend Gleisbauarbeiten an Gleis 2 sowie an der Einfahrweiche aus Richtung Königstein statt. Im Bahnhof Königstein wird eine Weiche erneuert und in den Ortslagen Frankfurt/Höchst, Frankfurt/Unterliederbach, Kelkheim und Kelkheim/Hornau werden die letztes Jahr eingebauten Gleise nochmals gestopft. Die Bauarbeiten müssen durchgehend auch in den Abend- und Nachtstunden zu den oben genannten Zeitträumen ausgeführt werden. In der Woche vor und nach der oben angegebenen Zeitspanne kann es in Kelkheim und Königstein vereinzelt zu Beeinträchtigungen aufgrund von Vor- bzw. Nacharbeiten kommen.

Die ausfallenden Züge zwischen Frankfurt-Höchst und Königstein werden durch einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ersetzt. Der letzte Zug von Frankfurt-Höchst nach Königstein verkehrt am 14.07.2017 um 20:59 Uhr, in der Gegenrichtung von Königstein nach Frankfurt-Höchst um 20:01 Uhr. Weiterhin können in der Woche vom 10.07. – 14.07.2017 in den Abendstunden die Zugfahrten im Bahnhof Kelkheim nur über Gleis 1 erfolgen.

Bei der Reiseplanung muss mit verlängerten Fahrzeiten der Busse gerechnet werden. Die Ersatzhaltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich nicht an allen Stationen in unmittelbarer Bahnsteignähe, die Wegeleitungen an den Bahnsteigen sind hier zu beachten. Aufgrund des gegenüber den Zügen verminderten Platzangebotes ist eine Fahrradmitnahme leider nicht möglich. Zwischen Frankfurt-Höchst und Frankfurt(Main)Hbf werden die Fahrgäste gebeten, ersatzweise die S-Bahnen der Linien 1 und 2 zu benutzen. Der gesonderte Fahrplan wird in den Zügen rechtzeitig ausgehangen und auf www.hlb-online.de veröffentlicht. Der Fahrplan kann auch in der RMV-Verbindungssuche unter www.rmv.de sowie in der DB-Reiseauskunft (DB Navigator, www.bahn.de, DB-Fahrkartenautomaten, DB-Reisezentren etc.) abgerufen werden.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu ver-meiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner und Reisende um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Gleisbauarbeiten auf der Taunusbahn vom 26.06. – 30.06.2017

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 19. Juni 2017

Als letzte Bautätigkeit der HLB Basis AG aus den Umbauwochenenden von Ende Mai/Anfang Juni finden in der Zeit vom 26.06. bis einschließlich 30.06.2017 in den Bahnhöfen Köppern und Neu Anspach Baumaßnahmen zum Schienenwechsel statt. Die Arbeiten im Gleisbereich erfolgen im genannten Zeitraum während des planmäßigen Zugverkehrs sowie nachts von 19:45 Uhr bis 05:30 Uhr.

Derzeit ist folgender Ablauf der Bauarbeiten vorgesehen:

  • In der Nacht vom 26. auf 27.06.: Entladen der Schienen in Köppern und anschließend in Neu Anspach.
  • In der Nacht vom 27. auf 28.06.: Schienenwechsel vor dem Bahnhof Neu Anspach.
  • In der Nacht vom 28. auf 29.06.: Schienenwechsel im Bahnhof Köppern (1. Abschnitt)
  • In der Nacht vom 29. auf 30.06.: Schienenwechsel im Bahnhof Köppern (2. Abschnitt) 

An den Bahnübergängen ist nur der Reisendenüberweg im Bahnhof Köppern betroffen, der während der ersten Nacht durch Baumaschinen belegt ist und während der 3. und 4. Nacht durchgehend gesperrt ist.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner und Reisende um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Baumaßnahmen auf der Linie RB15 zwischen Brandoberndorf – Frankfurt(Main)Hbf vom 22.05. – 23.06.2017

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 02. Mai 2017

Aufgrund von Baumaßnahmen der HLB Basis AG zwischen Brandoberndorf und Friedrichsdorf kommt es auf der Linie RB 15 zwischen Brandoberndorf-Friedrichsdorf-Bad Homburg-Frankfurt(Main)Hbf zu folgenden Beeinträchtigungen im Zugverkehr:

An allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen dem 25.05. und 11.06.2017 fallen ganztägig die Züge der Linie RB15 zwischen Brandoberndorf und Frankfurt (Main)Hbf aus. Am 24.05., 02.06. und 09.06.2017 fallen jeweils ab 21:30 Uhr die Züge zwischen Brandoberndorf und Friedrichsdorf aus. Zwischen Brandoberndorf und Friedrichsdorf werden die Züge durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. Zwischen Friedrichsdorf und Frankfurt(Main)Hbf bitten wir ersatzweise die S-Bahnen der Linie S5 zu nutzen. Vom 24.05. ab 21:30 Uhr bis einschließlich 28.05.2017 kann der Halt in Saalburg durch die SEV-Busse nicht bedient werden. Es verkehren daher außer am 24.05. zusätzliche SEV-Pendelbusse von Friedrichsdorf über eine neu eingerichtete Ersatzhaltestelle an der Saalburg nach Wehrheim Bahnhof.

Bei der Reiseplanung muss mit verlängerten Fahrzeiten der Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) gerechnet werden. Die Ersatzhaltestellen des Schienenersatzverkehres befinden sich nicht an allen Stationen in unmittelbarer Bahnsteignähe, die Wegeleitungen an den Bahnsteigen sind hier zu beachten. Aufgrund des gegenüber den Zügen verminderten Platzangebotes kann leider keine Fahrradmitnahme garantiert werden. Der gesonderte Ersatzfahrplan wird in den Zügen und SEV-Bussen rechtzeitig ausgehangen und ist auf www.hlb-online.de/service/aktuelles/ mit der Wegeleitung veröffentlicht. Der geänderte Fahrplan kann auch in der RMV-Verbindungssuche unter www.rmv.de sowie in der DB-Reiseauskunft (DB Navigator, www.bahn.de, DB-Fahrkartenautomaten, DB-Reisezentren etc.) abgerufen werden.

Die Gleisbauarbeiten finden in der Zeit vom 22.05. bis einschließlich 23.06.2017 in den Bahnhöfen Köppern, Saalburg und Neu Anspach statt. Die Arbeiten im Gleisbereich erfolgen unter der Woche außerhalb des planmäßigen Zugverkehres nachts von 00:30 Uhr bis 04:30 Uhr. Am Wochenende vom 24.05. – 29.05. werden im Rahmen einer Sperrung der Bahnübergänge „Frankfurter Straße“ in Köppern sowie „Köpperner Straße“ in der Siedlung Saalburg die Arbeiten von mittwochs 21:30 Uhr bis montags 04:30 Uhr durchgeführt. Weitere Arbeiten sowie eine Bahnübergangssperrung findet vom 02.06. – 06.06. von freitags 21:30 Uhr bis dienstags 04:30 Uhr am Bahnübergang „Taunusstraße“ in Neu Anspach statt. Vom 09.06. – 12.06.2017 von freitags 21:30 Uhr bis montags 04:30 Uhr ist der Bahnübergang „Triebweg“ im Waldstück zwischen Friedrichsdorf und Köppern gesperrt, eine Sperrung des Bahnübergangs „Färberstraße“ in Friedrichsdorf erfolgt in der Nacht vom 08.06. auf 09.06.2017. Die Bahnübergänge sind für Fußgänger, Radfahrer sowie für den Straßenverkehr jeweils nicht passierbar.

Zur Vorbereitung dieser Arbeiten wird tagsüber in Köppern und Saalburg neuer Bahnschotter angeliefert. Der alte Bahnschotter wird zwischen den genannten Wochenenden abtransportiert. Im Abschnitt Friedrichsdorf – Köppern sowie in den Einfahrbereichen der Bahnhöfe Saalburg, Wehrheim und Usingen werden Stopfarbeiten durchgeführt.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Wir bitten alle Anwohner und Reisende um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Schienenersatzverkehr auf der Vogelsbergbahn vom 29.04. – 01.05.2017

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH
Frankfurt, 24. April 2017

Aufgrund von Gleisbauarbeiten der DB Netz AG in Maberzell werden vom 29.04. – 01.05.2017 zwischen Fulda und Großenlüder die Züge durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt.

In den Bussen ist leider keine Fahrradmitnahme möglich. Der geänderte Fahrplan kann zudem in der RMV-Verbindungssuche unter www.rmv.de sowie in der DB-Reiseauskunft (DB Navigator, www.bahn.de, DB-Fahrkartenautomaten, DB-Reisezentren etc.) abgerufen werden.