Aktuelles
Verkehrsinfos
Verbindungen

Infrastruktur

Die HLB Basis AG ist verantwortlich für die Instandhaltung und den Betrieb ihrer Eisenbahninfrastruktur. Hierzu zählen u.a. die Strecken Frankfurt-Höchst – Königstein, Friedrichsdorf – Brandoberndorf (Eigentümer VHT), Butzbach – Butzbach-Ost – Pohl-Göns sowie Kassel-Wilhelmshöhe-Süd – Baunatal-Altenbauna – Baunatal-Großenritte und Eschwege West – Eschwege.

 

Auf folgenden Strecken der HLB Basis AG findet die Fahrdienstvorschrift 408 der DB Netz AG (FV-DB) Anwendung:

  • Streckennummer 9360 Frankfurt-Höchst – Königstein
  • Streckennummer 9374 Friedrichsdorf – Brandoberndorf
  • Streckennummer 3936 Bf. Eschwege West "Bahnhofsteil Abzweigstelle Eschwege Stegmühle" – Eschwege Stadt
  • Streckennummer 6710 Bf. Eschwege West "Bahnhofsteil Abzweigstelle Eschwege Wehre" – Eschwege Stadt
  • Industriestammgleis Waldau/Lohfelden

Der Vertrieb des Regelwerkes erfolgt über die DB AG. Die HLB Basis AG ist bei Bedarf bei der Beschaffung des Regelwerkes behilflich. Anfragen sind an den jeweiligen Standort zu richten. 

 

Auf folgenden Strecken findet die Fahrdienstvorschrift für nichtbundeseigene Eisenbahnen (FV-NE) Anwendung:

  • Streckennummer 9371 Butzbach – Butzbach Ost/Butzbach Nord
  • Industriestammgleis Baunatal

Die FV-NE kann unter www.vdv-regelwerke.de/regelwerke/ bezogen werden.