Taunusbahn: Keine Züge zwischen Brandoberndorf und Bad Homburg an Wochenenden im März

Pressemitteilung der Hessischen Landesbahn

Frankfurt, 08. März 2021

Wegen Baumaßnahmen für das neue Stellwerk in Usingen, fährt die Taunusbahn (RB15) an den kommenden Wochenenden im März nicht zwischen Brandoberndorf und Bad Homburg. Die Strecke ist jeweils von Freitagabend bis Montagmorgen ca. 04:00 Uhr gesperrt.

Freitags fährt der letzte durchgehende Zug der RB 15 ab Brandoberndorf um 19:13 Uhr in Richtung Bad Homburg. Der letzte Zug in Richtung Brandoberndorf startet freitags in Bad Homburg um 20:49 Uhr. Ab Grävenwiesbach müssen Fahrgäste aus diesem Zug auf einen Schienenersatzverkehr ausweichen.

Fahrräder können in den Bussen nicht mitgenommen werden.

Die Hessische Landesbahn bittet Fahrgäste zwischen Friedrichsdorf und Bad Homburg, auf die S-Bahn Line S 5 auszuweichen.

Der Ersatzfahrplan mit den geänderten Abfahrtszeiten und die Lage der Ersatzhaltestellen sind unter www.hlb-online.de abrufbar. Der geänderte Fahrplan ist auch unter www.rmv.de und www.bahn.de ersichtlich.