Schienenersatzverkehr zwischen Niedernhausen und Wiesbaden vom 19.04. - 22.04.2019

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH

Frankfurt, 09. April 2019

Von Karfreitag, 19.04. (01:30 Uhr) bis Ostermontag, 22.04.2019 (Betriebsschluss) entfallen die Züge der Hessischen Landesbahn (HLB) zwischen Niedernhausen und Wiesbaden (RB 21).

Der Grund dafür sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn. Die Hessische Landesbahn bietet in diesem Zeitraum einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen an. Die Ersatzhaltestellen befinden sich am Bussteig 6. Die Wegeleitungen sind unter www.hlb-online.de verzeichnet. Fahrgäste müssen sich auf längere Fahrtzeiten von ca. 20 Minuten einstellen.

Die Züge zwischen Limburg und Niedernhausen verkehren mit einem abweichenden Fahrplan. Die HLB bittet Reisende, sich vor Fahrtantritt über die gewünschte Verbindung zu informieren. Der geänderte Fahrplan kann in der DB-Reiseauskunft (www.bahn.de) sowie über die  RMV-Verbindungssuche (www.rmv.de) abgerufen werden.