Gleisbauarbeiten zwischen Brandoberndorf und Bad Homburg (RB15) vom 15.-18. Juli 2019: Busse statt Züge in den Abendstunden

Pressemitteilung Hessische Landesbahn GmbH

Frankfurt, 04. Juli 2019

Wegen Gleisbauarbeiten vom 15. - 18. Juli 2019 entfallen die Züge der RB 15 zwischen Brandoberndorf und Bad Homburg von 20:48 bis 00:59 Uhr. Um 21:18 Uhr und 22:18 Uhr bietet die Hessische Landesbahn (HLB) einen Schienenersatzverkehr (SEV) von Brandoberndorf bis Friedrichsdorf an. In Friedrichsdorf haben die Fahrgäste Anschluss an die S5 in Richtung Bad Homburg.

Reisende, die mit der S5 aus Bad Homburg nach Friedrichsdorf unterwegs sind, können in Friedrichsdorf in den SEV umsteigen. Die Busse fahren dort um 23:01 Uhr und 00:01 Uhr nach Brandoberndorf ab.

Fahrgäste müssen sich auf eine verlängerte Fahrzeit von ca. 20 Minuten einstellen. Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist nicht möglich. Die Ersatzfahrpläne und Informationen zur Lage der Ersatzhaltestellen sind unter www.hlb-online.de/service/verkehrsinfos/ abrufbar. Weitere Informationen sind auch unter www.rmv.de und www.bahn.de erhältlich.